Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unterstützung für Verhütung

Die Beratungsstellen für Schwangere und Schwangerschaftskonflikte im Kreis bekommen Gelder aus einem Sonderfonds: der Sozialausschuß will 15 Tausend Euro zusätzlich bereitstellen, um sozialschwachen Familien bei der Schwangerschaftsverhütung finanziell zu unterstützen. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Beratungsstellen sollen im Einzelfall über die Förderung entscheiden. Ihnen werden die Fondsgelder zur Verfügung gestellt. Grünes Licht dafür muß noch der Kreistag in gut zwei Wochen geben.