Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Unwetter sorgt für Einsätze von Polizei und Feuerwehr

Schwere Regenfälle und Sturm sind in der Nacht mal wieder über den Kreis Warendorf hinweggefegt. Die Auswirkungen bekommen Autofahrer auch jetzt noch zu spüren.Die L 830 zwischen Milte und Warendorf war von Mitternacht bis 8 Uhr dicht. Schwere Sturm und Regen hatten zahlreiche Bäume umknicken lassen. Die stürzten in danebenstehende Bäume. Mehrere Bäume mussten gefällt werden. Und auch sonst mussten Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Eisätzen raus. Auf der K3 bei Everswinkel stürzte ein Baum ebenfalls auf die Fahrbahn. Die Heesener Straße in Dolberg musste die Feuerwehr von herumliegenden Ästen befreien. Bei Sendenhorst stürzte zum Beispiel ein Baum in eine Stromleitung und musste beseitigt werden. Verletzte gab es nicht.