Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ursache für Lagerhallen-Brand steht fest

Die Ursache für den Brand in einem Kunststoff verarbeitenden Betrieb in Beckum steht nun fest. Laut den Ermittlungen von Brandsachverständigen hat ein technischer Defekt gestern das Feuer ausgelöst. Das Feuer gegen halb fünf am Montagmorgen wurde laut Polizei durch einen elektrotechnischen Defekt im Schaltschrank einer Maschine ausgelöst. Das Feuer griff auf die Maschine zur Herstellung von Kunststoffgefäßen über und zerstörte Teile der Produktionshalle. Die Feuerwehr Beckum konnte den Brand nach der Alarmierung schnell unter Kontrolle bringen, auch die Schäden sind nicht so hoch wie angenommen. Gingen erste Schätzungen von rund drei Millionen Euro aus, wird der Gesamtschaden nun auf etwa eine Million Euro geschätzt. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu schaden, auch bestand durch die Brandgase keine Gefahr für die Menschen in der Umgebung, hieß es von der Kreispolizei.