Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ursache für tödliches Unglück steht fest

Die Ursache für das tödliche Unglück in einer Ahlener Wohnung steht fest: Die vierköpfige Familie kam ums Leben, weil Dohlen im Kamin ihr Nest gebaut hatten, heißt es von Staatsanwaltschaft und Kreispolizeibehörde. Der Sachverständige hatte gestern gemeinsam mit der Kriminalpolizei die Wohnung in der Lessingstraße untersucht. Gastherme und die Abzüge der Schornsteine wurden überprüft und danach stand fest: Die Abgase der Therme konnten nicht wie vorgesehen durch den Kaminabzug abgeführt werden, weil er durch das Dohlennest verstopft war. Deshalb gelangten sie in die Wohnung und es entwickelte sich eine tödliche Kohlenmonoxidkonzentration. Erst im vergangenen Jahr seien die Kamine ordnungsgemäß gereinigt worden. Für diesen tragischen Unglücksfall könne also nach jetzigem Kenntnisstand niemand zur Rechenschaft gezogen werden, sagte Oberstaatsanwalt Heribert Beck.