Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Urteile gegen Beelener gesprochen

Im Prozess wegen räuberischer Erpressung gegen zwei Männer und drei Jugendliche aus Beelen sind heute die Urteile gefallen. Die dritte Strafkammer des Landgerichts verhängte drei Haftstrafen, eine davon nach Jugendstrafrecht - und zwei Jugendstrafen, die zur Bewährung ausgesetzt wurden. Neun Verhandlungstage hatte die Kammer gebraucht, um den Tathergang und die Beteiligung der einzelnen Angeklagten weitgehend aufzuklären. Die beiden erwachsenen Haupttäter müssen für fünf Jahre und neun Monate beziehungsweise für fünf Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass sie mehrmals die Wohnung eines Beeleners eingedrungen waren, die EC-Karte ihres Opfers gestohlen, den Mann dann durch Misshandlungen zur Herausgabe der PIN Nummer gezwungen und mehrere Tage eingesperrt hatten. Bei den Jugendlichen sah die Kammer einmal eine direkte Tatbeteiligung, in den anderen beiden Fällen lediglich Beihilfe.