Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ver.di setzt Streiks bei der Telekom fort

Die Gewerkschaft Ver.di setzt ihren Streik gegen die Auslagerungspläne der Telekom zur Stunde in Münster fort. Über 200 Beschäftige aus dem gesamten Münsterland sollen zu der Info-Aktion kommen, sagte ein Ver.di-Sprecher. Bei der Aktion vor einem Telekom-Gebäude sollen die Beschäftigten anderer Unternehmenszweige über die Pläne der Telekom aufgeklärt werden, hieß es weiter. Das Unternehmen plant die Auslagerung von etwa 50.000 Stellen in Service-Gesellschaften. Seit Beginn des Streiks vor knapp einem Monat seien sich die Verhandlungsparteien nicht näher gekommen, so der Ver.di-Sprecher.