Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verfolgungsjagd durch Wohngebiet

Ein Fahranfänger hat sich am Nachmittag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Er war vor einer Polizeikontrolle geflohen – durch ein Wohngebiet. Der 18-jährige hatte die Kontrolle vorab bemerkt und war in das Wohngebiet abgebogen. Dort flüchtete er mit gefährlich hoher Geschwindigkeit. Außerhalb von Warendorf ließ er dann das Auto stehen und flüchtete zu Fuß. Die Beamten konnten den 18-jährigen schließlich einholen und stellen. Zum Grund für seine Flucht befragt sagte er, er habe schlicht keine Lust auf die Kontrolle gehabt. Der 18-jährige ist für die Polizisten kein Unbekannter. Weil der Mann in dem Wohngebiet Menschen gefährdet hatte, stellten die Beamten seinen Führerschein sicher.