Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verkehrssicherheitstag

Die Polizei im Kreis Warendorf beteiligt sich am diesjährigen Verkehrssicherheitstag. Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Sicherheit für Fahrradfahrer. Mitten im dichtesten samstäglichen Verkehrsgewühl begann auf dem Warendorfer Wilhelmsplatz die Aktion ?Fahr Rad?. Im Kreis Warendorf hat es über 1.100 Unfälle gegeben, bei denen Menschen verletzt worden sind. Dabei ist die Zahl der verunglückten Radfahrer stark angestiegen. Insgesamt sind im vergangenen Jahr 419 Radfahrer bei Unfällen verletzt worden. Um dem entgegen zu wirken ist die Polizei heute von elf bis 16 Uhr auf dem Wilhelmsplatz in Warendorf präsent. Auf dem Platz steht unter anderem die Black Box zur Aktion ?Licht ? sehen und gesehen werden? und es gibt Informationen über die passive Sicherheit durch einen Sturzhelm und wie er schwere Verletzungen verhindern kann.