Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verkehrsunfallbilanz für den Kreis Warendorf

7 Menschen sind im ersten Halbjahr 2009 auf den Straßen im Kreis Warendorf ums Leben gekommen: Zwei von ihnen waren Radfahrer. Das erklärte heute Martin Schnafel von der Kreispolizei, auf Nachfrage von Radio WAF. Ein Großteil der schweren Verkehrsunfälle hätten sich auf Straßen außerorts ereignet. Hier war oft überhöhte Geschwindigkeit Unfallverursacher. Aber auch innerorts kam es in diesem Jahr im Kreis bereits zu schweren Unfällen. Insgesamt zählte die Kreispolizei in diesem Jahr bisher 600 Menschen, die bei Unfällen verletzt oder getötet wurden.