Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verletzte bei Unfällen

Bei Verkehrsunfällen sind gleich mehrere Menschen aus dem Kreis Warendorf verletzt worden. In Sendenhorst waren es allein drei Menschen, als eine 21jährige Autofahrerin verunglückte. Gegen zehn Uhr am Morgen fuhr die Sendenhorsterin auf der L 520 in Richtung Wolbeck, als der Wagen in einer Kurve von der Straße abkam und im Graben landete. Er blieb auf der Seite liegen, die Frau und zwei Kinder im Alter von 10 Monaten und 3 Jahren wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. In Münster wurde schon am Abend eine 42jährige Frau aus Warendorf schwer verletzt. Eine andere Autofahrerin war auf sie aufgefahren und hatte ihren Wagen in einen dritten geschoben. Und in Beelen wurde am Morgen ein 81-jähriger Radfahrer verletzt. Ein unbekannter Autofahrer hatte ihn angefahren und war danach geflüchtet.