Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verletzter bei Brand in Sendenhorst

Ein Brand hat am Abend die Feuerwehr in Sendenhorst beschäftigt. Mit sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften musste die Feuerwehr am Abend ausrücken. Grund war ein Feuer im Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Ein Bewohner wurde mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Brandursache ist nach ersten Ermittlungen der Polizei vermutlich ein technischer Defekt an einem Computer gewesen. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Der Alarm eines Rauchmelders hat größere Schäden verhindert.