Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verschuldung nimmt ab

Der aktuelle Schuldneratlas des Inkasso-Unternehmens Creditreform mit Sitz in Münster liegt vor. Aus den Zahlen geht hervor, dass der Kreis Warendorf im Münsterland die zweitniedrigste Schuldnerdichte hat. Bei uns sind demnach rund 7,7 Prozent der Bevölkerung verschuldet - das sind gut 17.300 Menschen. Im letzten Jahr waren es noch rund 8,3 Prozent. weniger als im vergangenen Jahr. "Schuldenbrennpunkte" seien die Städte Ahlen und Beckum, hieß es von Creditreform. Geschäftsführerin Verena Riegel hält Institutionen wie die Schuldnerberatung weiterhin für unverzichtbare Hilfsmittel. Auch die private Insolvenz sei eine Möglichkeit, Finanzprobleme zu lösen, sagte Riegel.