Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Verstrahltes Paket sorgt für Aufregung

Ein Paket mit radioaktiver Strahlung hat gestern im Hauptzollamt in Münster für Aufregung gesorgt: Ein Geigerzähler hatte bei einer Kontrolle eine Grenzwertüberschreitung angezeigt. Das Gebäude im Gewerbegebiet Loddenheide wurde daraufhin evakuiert und großräumig abgesperrt. Das Paket kam aus den USA und war für einen Radiologie-Doktoranden an der Uniklinik bestimmt. Laut Deklaration befanden sich Mineralien darin. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, darunter eine Dekonimationseinheit. Ein Strahlenschutztrupp ging mit Schutzausrüstung und Messgeräten ins Gebäude. Experten aus Düsseldorf untersuchten das Paket. Mit einem Spezialbehälter wurde das geringstrahlende Uranmaterial ins Nuklearlabor der Uniklinik Münster gebracht. Bei der Untersuchung der Mitarbeiter des Hauptzollamtes stellte sich heraus, dass eine Frau das Dreifache der natürlichen Strahlung abbekommen hatte. Laut Feuerwehr ist das aber keine starke Strahlung, die Frau befindet sich aber sicherheitshalber unter ärztlicher Aufsicht. Der Einsatz dauerte insgesamt fünf Stunden.

Vermisste aus Telgte wieder da
Die vermisste 19-Jährige aus Telgte wieder da. Darüber hat die Polizei am Abend informiert. Heute morgen hatte die Polizei den Suchaufruf gestartet und die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Die Frau...
Neubau der Ortsumgehung: B 58 in Beckum ist gesperrt
In Beckum gehen die Arbeiten an der B 58n Ortsumgehung in die nächste Phase, teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Die B 58 ist deshalb komplett gesperrt. Seit heute wird die Anschluss-Stelle an...
Bewährungsstrafe für Ennigerloher
Ein Mann aus Ennigerloh ist am Vormittag wegen Drogenhandels zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden: Das Amtsgericht Warendorf setzte eine Strafe von einem Jahr und 6 Monaten fest. 40 Fälle von...
Erster Spatenstich für Osttangente in Ahlen
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst war am Morgen in Ahlen zu Gast. Es ging um den ersten Spatenstich für die Osttangente in Ahlen. Dabei handelt es sich um das größte Verkehrsprojekt der Stadt seit...
Ferienspieltage im Aktivpark Phoenix in Beckum können starten
Gute Nachrichten für die Kinder in Beckum: Die Ferienspieltage im Aktivpark Phoenix dürfen starten. Ab sofort können Eltern ihre Kinder dafür anmelden. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Die...
Münstertor Telgte ab Sommerferienbeginn gesperrt
In Telgte wird mit Start der Sommerferien am 05. Juli die Straße „Münstertor“ K 20 komplett gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Abzweig von der B 51 und dem Bahnübergang Orkotten. Dort...