Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Versuchter Raubüberfall in Walstedde

Nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Supermarkt in Walstedde fahndet die Polizei nach zwei Männern. Man habe noch keine Spur von ihnen, hieß es am Morgen auf unsere Nachfrage. Der Supermarkt an der Straße Am Prillbach in Walstedde wurde gestern abend um kurz vor 21 Uhr überfallen. Zwei maskierte Männer forderten das Geld aus der Kasse. Dabei versprühten sie Reizgas. Die Männer versuchten, die Kassenlade mitzunehmen. Als ein weiterer Verkäufer auftauchte, suchten sie das Weite und flüchteten Richtung B 63, heißt es von der Polizei. Erbeutet haben sie nichts – und verletzt wurde bei dem Überfall auch niemand. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, die aber nichts brachte. Sie hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung: Die Täter waren normal groß, dunkel gekleidet, trugen schwarze Sturmhauben und sprachen akzentfrei Deutsch.