Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Viele Schüler bei den Fridays for Future-Protesten in Warendorf und Wadersloh

Auf der ganzen Welt haben junge Menschen heute für eine bessere Klimapolitik demonstriert. Auch bei uns im Kreis sind erstmals rund 1250 Schülerinnen und Schüler bei den Fridays for Future-Protesten auf die Straße gegangen.  Mit Bunten Bannern, Plakaten und Trillerpfeifen haben am Vormittag allein in Warendorf knapp tausend Schülerinnen und Schüler für eine bessere Klimapolitik demonstriert. Mitorganisator Benjamin Kiewert hat mit so einer großen Resonanz überhaupt nicht gerechnet.

 

 

In Wadersloh demonstrierten gut 250 Schülerinnen und Schüler vor dem Rathaus. Eva Burkhardt vom Orgateam zieht im Gespräch mit uns eine durchweg positive Bilanz. Auch um unseren Kreis herum wurde demonstriert: Unter anderem in Hamm, Münster, Bielefeld und Osnabrück.