Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Viele Straßen im Kreis ohne Licht

Vom Ausfall der Straßenbeleuchtung in der vergangenen Nacht waren - wie es aussieht - weite Teile des Kreises Warendorf betroffen. Nur Telgte, Ostbevern und Ahlen blieben verschont. Das Licht war gegen 22.15 Uhr ausgefallen – für mehr als drei Stunden. Alle 10 betroffenen Kommunen im Kreis sind angeschlossen an eine sogenannte Rundsteuerung – und die war laut Betreiber Westnetz defekt. Mit der Rundsteuerung wird die Straßenbeleuchtung ein- und ausgeschaltet, dieses  System hatte in der vergangenen Nacht nicht funktioniert, der Anschaltimpuls hatte wegen des technischen Defekts gefehlt. Nur die Straßenbeleuchtung ging nicht: Ampeln oder Haushalte waren nicht betroffen, weil die eigentliche Stromversorgung nicht unterbrochen war, hieß es von Westnetz. Der Ausfall hat besonders das Ruhrgebiet betroffen, aber auch Teile des Münsterlandes und des  Kreises Gütersloh.