Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vier Jugendliche nach Randale ermittelt

Die Polizei hat vier Jugendliche dingfest gemacht. Sie hatten am vergangenen Wochenende bei einer Radau- und Diebes-Tour durch mehrere Beckumer Schulen gehörigen Sachschaden angerichtet.  Nach Angaben der Polizei haben die vier zwischen 15 und 20 Jahre alten juingen Männer bereits Teilgeständnisse abgelegt - unter anderem über den Einbruch und Diebstahl im Schulkiosk der Realschule und die Zerstörungen am Berufskolleg. Die größten Verwüstungen haben sie offenbar an der Kettelerschule angerichtet. Mit einem Feuerlösch-Schlauch haben sie das Gebäude unter Wasser gesetzt. Der Sachschaden wird auf mehrere 100.000 Euro geschätzt. Die Klassen der Kettelerschule müssen vorerst komplett umziehen. Ab kommender Woche werden sie in Containern an der Antoniusschule unterrichtet.