Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vier weitere Corona-Fälle im Kreis Warendorf

Das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf hat heute vier weitere Infektionen mit dem Coronavirus registriert.

Überwiegend betroffen von den Neuinfektionen sind derzeit Mitarbeiter des Rheda-Wiedenbrücker Unternehmens Tönnies oder Menschen aus deren Umfeld.

Aktuell erkrankt sind 33 Menschen im Kreis Warendorf.

Die Zahl der seit März positiv auf das Virus getesteten Menschen beläuft sich damit auf 524.

Davon sind 471 wieder gesund. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben sind bislang 20 Menschen.