Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vierjähriger Junge in Ahlen stirbt

Der Tod eines vierjährigen Jungen in Ahlen beschäftigt die Staatsanwaltschaft Münster. Im Moment läuft dort ein sogenanntes Todesermittlungsverfahren.   Dabei geht es erstmal darum, eine genaue Todesursache festzustellen, und ob deswegen überhaupt gegen jemanden ermittelt werden muß. Im aktuellen Fall geht es ja um einen vierjährigen Jungen aus Ahlen, der am Montag in einer Kinderarztpraxis gestorben ist. Am Tag vorher war er noch wegen heftiger Magen-Darm-Beschwerden bei der Notfallsprechstunde in den Räumen der Ahlener Kinderklinik. Er wurde dort ambulant behandelt, aber wieder heimgeschickt. Die Staatsanwaltschaft muß jetzt klären, woran der Junge starb und ob das überhaupt jemandes Schuld ist – das ist nämlich noch völlig unklar, so Oberstaatsanwalt Heribert Beck. Eine Obduktion des Jungen ist schon gelaufen, hier werden jetzt die Ergebnisse abgewartet, und das kann Wochen dauern.

Infoabend: Eltern wollen Laurentiusgrundschule in Warendorf umwandeln
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Bislang ist sie eine katholische Bekenntnisschule. Mit diesem Thema beschäftigt sich am Abend eine Info- und...
L 585 in Telgte morgen Nachmittag wieder frei
Die Verkehrslage in Telgte wird sich ab morgen (21.09) etwas entspanne. Die Arbeiten zwischen Emstor und Baßfeld sollen morgen abgeschlossen sein, teilte die Stadt Telgte heute mit. demnach soll die...
5,2 Millionen Euro für Drensteinfurter Bahnhof
Für den Umbau des Bahnhofs in Drensteinfurt gibt es jetzt Hilfe vom Land NRW. Rund 5,2 Millionen Euro werden bereitgestellt, um den Bahnhof barrierefrei zu machen. Darüber informiert der heimische...
NRW-Umweltministerin Heinen-Esser kommt nach Beckum
Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ursula Heinen-Esser, kommt heute in den Kreis Warendorf. Sie ist am Abend Gast im TwinCable am Beckumer Tuttenbrocksee. Auf...
Drogendelikt mit Körperverletzung am Bahnhof in Neubeckum
Was ist am Bahnhof in Neubeckum genau passiert? Das versucht jetzt die Kreispolizei zu klären. Es ging am Freitagabend um Drogen und um eine Körperverletzung – nun werden Zeugen gesucht. Ein...
Kommunen im Kreis Warendorf erinnern an die Briefwahl
Am Sonntag ist Bundestagswahl. Wer im Kreis Warendorf per Briefwahl wählt, sollte seine Unterlagen frühzeitig in die Post geben. Darauf machen gleich mehrere Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf...