Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vitusbad in Everswinkel: Aufwändige Reparaturarbeiten

Das Vitusbad in Everswinkel hat bereits seit einigen Wochen geschlossen – und noch ist unklar, wann es seine Pforten wieder öffnet. Dicht machen musste es wegen eines Lecks im Rohrsystem. Und es war gar nicht so einfach, das undichte Rohr zu finden. Dazu ist die Stelle auch noch schlecht zu erreichen – sie befindet sich im Keller des Bades unter einer dicken Betonschicht. Man tue alles, um das Vitusbad bald wieder öffnen zu können, könne aber noch kein genaues Datum nennen, sagte uns der Geschäftsführer der Gemeindewerke Everswinkel, Hermann-Josef Jansen. Die Gemeinde vermutet, dass sich das Gebäude leicht bewegt und das Rohr das nicht mitgemacht hat. Außerdem ist laut Jansen nicht auszuschließen, dass es noch weitere Schadstellen im Rohrsystem gibt.