Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vogelgrippe: Geflügelschauen verboten

In NRW werden immer mehr Verdachtsfälle auf die Vogelgrippe getestet. Die gefährlichen H5N8-Viren wurden bisher aber nicht gefunden. Die Stallpflicht ist deshalb bisher nicht ausgeweitet worden. Allerdings hat das NRW-Umweltministerium Geflügelbörsen, Geflügelmärkte sowie ähnliche Veranstaltungen per Erlass bis auf Weiteres verboten. Eine in der Mehrzweckhalle in Dolberg geplante Rassegeflügelschau am Wochenende fällt aber ohnehin aus, die Rassegeflügelzüchter des Kreisverbandes Warendorf als Veranstalter hatten sie vor Tagen schon vorsorglich abgesagt. Seit Dienstag letzter Woche tritt die Vogelgrippe in immer mehr Bundesländern auf. Der Erreger gilt als ungefährlich für Menschen, ist aber eine erhebliche Bedrohung für Hausgeflügel.