Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vogelgrippe: Kreis Warendorf erweitert die Beobachtungszone

Der Vogelgrippefall in einem Mastbetrieb im Kreis Soest beschäftigt auch das Veterinäramt im Kreis Warendorf. Zwar gebe es noch keinen Anlass, die eigenen Maßnahmen zu verschärfen. Stallpflicht und erweiterte Hygienevorschriften auch für Kleinbetriebe gelten ohnehin schon kreisweit. Der Kreis Soest hatt allerdings in einem Zehn-Kilometer-Radius um den betroffenen Betrieb eine Beobachtungs eingerichtet, die direkt an den Kreis Warendorf grenzt. Und diese Zone hat der Kreis Warendorf um einen Streifen an der Kreisgrenze. Dieser Streifen liegt auf Wadersloher Gebiet im Bereich der Bauerschaft Göttingen, sagte uns Kreisveterinär Andreas Witte:

{media:1}

Für diesen einen Betrieb gilt jetzt neben den bestehenden Vorschriften auch eine Transportsperre für Vögel und Geflügelprodukte.