Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Volksbank eG fusioniert in 2019

Die Volksbank eG wird in diesem Jahr mit der Volksbank im Ostmünsterland eG, Harsewinkel, fusionieren. Das sei eine der beiden großen Aufgaben in 2019, heißt es von der Volksbank eG. Die unterhält Geschäftsstellen in sieben Kommunen im Kreis Warendorf, unter anderem in Ahlen, Warendorf, Drensteinfurt und Oelde. Bis April gehe man noch getrennte Wege, heißt es von der Volksbank eG. Ab Mitte des Jahres werden dann die beiden Banken rechtlich zusammen geführt. Dadurch vergrößert sich der Bereich um Beelen, Harsewinkel und Clarholz. Vorher muss die Volksbank eG  noch eine weitere große Aufgabe erledigen: Ein neues EDV System wird eingeführt. Dabei werden Volksbank-Kunden kurzzeitig kein Geld an Automaten abheben oder online banking machen können.  Das vergangene Jahr lief gut für die Volksbank eG. Mit mehr als acht Prozent ist dabei das Kreditgeschäft am stärksten gewachsen. Hauptwachstums-träger waren dabei das Firmenkunden- und Immobiliengeschäft.