Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Volkstrauertag

In fast allen Städten und Gemeinden im Kreis Warendorf wird am morgigen der Volkstrauertag begannen. Kranzniederlegungen, Andachten und Gedenkreden erinnern an diesem Tag an die Opfer von Krieg und Gewalt. In Milte gibt es zum Beispiel einen Umzug zum Ehrendenkmal mit einer Gedenkrede vom CDU-Europaabgeordneten Markus Pieper. Die Rede bei der Gedenkveranstaltung auf dem Marktplatz in Ahlen hält der der Kommandeur des Aufklärungsbataillons 7, Oberstleutnant Stefan Kribus. Die Gedenkfeiern an den Ehrendenkmälern in Sassenberg und Füchtorf werden von Schülern mitgestaltet. Einen Schweigemarsch gibt es in Beckum - er starte am Marktplatz und geht bis zum Mahnmal am Westenfeuermarkt. Der Volkstrauertag zählt zu den sogenannten stillen Feiertagen. Bis zum Abend sind öffentliche Musik- und Tanzveranstaltungen untersagt.