Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vor der Anhörung in Sachen Biogasanlage

Die CDU-Landtagsabgeordneten Berni Recker und Reinhold Sendker haben am Vormittag Bedenken geäußert gegen die Pläne der EON, am Ahlener Bosenberg eine 2 Megawatt-Biogasanlage zu bauen. Die beiden Abgeordneten hatten sich vor Ort mit den Landwirten getroffen, die gegen die Errichtung der EON-Biogasanlage protestieren. Die Landwirtschaft in der Region sei durch mittelständische Familienbetriebe geprägt. Ihnen obliege die Sicherstellung der Lebensmittelversorgung. Dafür müssten auch in noch genügend Flächen zur Verfügung gestellt werden. Die Landwirte befürchten, dass durch den Bedarf an Biomasse für die geplante Anlage Ackerflächen für Veredelungsbetriebe wegfallen. Laut Sendker und Recker gefährden derartige Großanlagen die Zukunft von Veredelungsbetrieben. Um 18 Uhr findet eine Bürgeranhörung zu den Plänen in der Stadthalle Ahlen statt. Letzten Montag war die Veranstaltung bereits geplant, der Saal in Vellern war aber überfüllt.