Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vorbereitungen für 4-Türme-Markt

Beim Vier-Türme-Markt in Sendenhorst werden am 24. April wieder tausende Besucher erwartet. Der Gewerbe- und Verkehrsverein Sendenhorst-Albersloh steckt mitten in den Vorbereitungen. Das Programm steht weitgehend. Ganz Sendenhorst wird auf den Beinen sein – viele sind auch selbst aktiv dabei. So präsentiert die Feuerwehr ihre Löschwagen. Der Kinder- und Jugendchor, Ballettgruppen der Tanzsportabteilung der SG Sendenhorst oder auch Hip Hop Mädchen zeigen, was sie können. Auch der Spielmannszug ist dabei. Über den ganzen Dingen schweben fröhlich freche Elfen  auf Stelzen oder überdimensionale Schmetterlinge. Kinderschminken, Bobby-Car-Rennen oder auch ein Kinderflohmarkt runden das Programm am 24. April in Sendenhorst ab. Der Vier-Türme-Markt geht von 10 bis 18 Uhr, ab 13 Uhr sind die Geschäfte für den Einkaufsbummel geöffnet.