Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vorbereitungen für "Ahlen zeigt Flagge" beginnen

Ahlen will in diesem Jahr zum 10. Mal Flagge zeigen. Das Fest der Kulturen steigt am 1. Juli auf dem Zechengelände. Heute laden die Organisatoren zu einem ersten Infotreffen ein. Zum runden Geburtstag soll mit der Leitidee „Inklusion“ ein besonderes Signal gesetzt – und auch ein Bogen zu den letzten beiden Veranstaltungen geschlagen werden. Sie hatten den Focus auf Flüchtlinge und ihre Integration gelegt. Integration und Inklusion liegen dicht beieinander, finden die Veranstalter. Denn die Inklusion wendet sich auch gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. Sie wird der UN-Konvention als weiter gefasster Begriff des Miteinanders verstanden, der Integration einschließt und auf Gleichberechtigung und das Miteinander aller Menschen setzt, heißt es von den Organisatoren. Das Infotreffen für „Ahlen zeigt Flagge“ findet heute um 17.30 Uhr bei der Innosozial gGmbH an der Zeppelinstraße statt.