Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vorbereitungen für Weihnachtsmarkt

„Budenzauber, Event und Familienprogramm“ – das verspricht in diesem Jahr wieder der Weihnachtsmarkt in Sendenhorst. Er öffnet am zweiten Adventswochenende. Den Besucherrekord vom letzten Jahr würden die Veranstalter gerne toppen. Dafür haben sie sich viel vorgenommen und neue Ideen ausgearbeitet. Der Sendenhorster Weihnachtsmarkt soll kein klassischer Markt mit vielen Verkaufshütten, sondern eventorientiert sein – dafür sorgen unter anderem Livemusik und eine Beleuchtung durch einen Lichtkünstler. Unter den Füßen hat man beim Bummel durch das Hüttendorf wieder Rindenmulch – das sieht nicht nur gut aus, sondern wärmt auch die Füße, heißt es von den Veranstaltern. Der Markt findet vom 3. bis 5. Dezember auf dem Rathausplatz statt.