Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vorläufige Erntebilanz durchwachsen

Die Erntesaison verläuft für die Landwirte im Kreis Warendorf schleppend. Auf den Feldern herrscht ein Stop-and-Go-Betrieb, sagte uns der Vorsitzende des landwirtschaftlichen Kreisverbands Hermann Josef Schulze Zumloh. Das wechselhafte Wetter mit vielen Regenschauern unterbricht immer wieder den Arbeiten. Gut 50 Prozent von Weizen, Triticale und Roggen stehen noch auf den Feldern, so Schulze Zumloh. Sie müssten jetzt dringen eingefahren werden. Bei Ertrag und Qualität rechnete er für den Kreis Warendorf mit einem unterdurchschnittlichen Jahr.