Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vorreiter für barrierefreie Bushaltestellen

Barrierefreies Busfahren wird in Ahlen groß geschrieben. Zur Zeit ist die Stadt dabei, weitere 28 Bushaltestellen so einzurichten, dass gehbehinderte Menschen, Eltern mit Kinderwagen und Sehbehinderte bequem ein- und aussteigen können. Zur Ausstattung gehört auch eine ein taktiles Element für blinde Menschen – eine sogenannte Leitlinie. 63 Haltestellen haben schon solche Leitlinien, heißt es aus dem Rathaus. In den nächsten Jahren sollen es noch viel mehr werden. 750.000 Euro werden investiert, 90 Prozent davon zahlt der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe.