Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vossko bestätigt Pferdefleisch im Rindfleisch

Das Unternehmen Vossko aus Ostbevern hat tatsächlich mit Pferdefleisch versetztes Rindfleisch an den Fertiggerichtehersteller Hilcona geliefert. Das hatte das Unternehmen am Nachmittag bestätigt. Das Unternehmen hatte Proben des ausgelieferten Fleisches in einem privaten Labor untersuchen lassen. Die Ergebnisse bestätigten die Vorwürfe von Hilcona. Gleichzeitig wurde so festgestellt, woher das belastete Fleisch Vossko ursprünglich zugeliefert wurde. Bisher kamen vier Anbieter in Frage – die Untersuchungen haben jetzt einen Verantwortlichen identifiziert. Weitere Untersuchungen laufen auf Betreiben des Kreisveterinäramtes. Deren Ergebnisse sind aber nach Einschätzung vom Nachmittag doch nicht vor morgen zu erwarten.