Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Vulkanausbruch wirkt sich am FMO aus

Nach einem Vulkanausbruch auf Island beeinträchtigt eine Aschewolke den Flugverkehr über Europa. Die Folgen für den Flugbetrieb am FMO halten sich bisher jedoch in Grenzen. Drei Verbindungen mit dem Ziel London-Stanstead mussten annulliert werden: zwei Ankünfte und ein Abflug. Grund ist, dass über den britischen Inseln und auch über Skandinavien der Luftraum gesperrt wurde. Auf britischen Flughäfen ging heute nichts mehr. Außer London konnten jedoch alle Ziele planmäßig vom FMO aus erreicht werden. Meteorologen erwarten die Aschewolke noch am Abend über Deutschland. Ob dann möglicherweise auch der Luftraum über dem FMO geschlossen werden muss, ist laut deutscher Flugsicherung aber eher unwahrscheinlich.