Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wadersloher engagieren sich

In Wadersloh wird bürgerliches Engagement großgeschrieben: in der Gemeinde kümmern sich zur Zeit ehrenamtliche Helfer um den Bau eines Radweges an der Glennestraße. Das erste Stück des Radweges an der Kreisgrenze baut der Kreis Warendorf. Der andere Teil über eine Länge von rund einem halben Kilometer wird von Waderslohern angelegt unter der Leitung des Schützenvereins. Die Kosten für Material und Geräte belaufen sich auf 40.000 Euro und werden größtenteils von der Gemeinde übernommen. Auch in Westbevern wird ein Bürgerradweg gebaut: Er entsteht ab Montag an der Landstraße 811.