Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wärmestube in WAF

Die Wärmestube in Warendorf verzeichnet erneut einen starken Zulauf: Der Sozialdienst Katholischer Männer nannte die Zahl von über 8.000 kostenloser Essen im vergangenen Jahr. Gegenüber 2005 ist das eine Steigerung von etwa 45 Prozent.

Die Wärmestube bietet ihr Essen vor allem Wohnungslosen, aber auch in Not geratenen Menschen in Warendorf an. Dieser Anstieg zeige auch, dass die Not der Bürger in der Kreisstadt größer geworden ist, so Thomas Bohne, Fachbereichsleiter des Sozialdienstes im Kreisdekanat Warendorf. Offensichtlich stehe diese Entwicklung im Zusammenhang mit dem so genannten Hartz IV-Gesetz, so Bohne weiter. Die Wärmestube am Franziskanerkloster ist jeden Tag geöffnet und mittlerweile ein fester Anlaufpunkt für viele Bedürftige geworden. Neben essen können sich die Menschen dort duschen, Wäsche waschen oder einfach aufwärmen.