Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wahlergebnisse amtlich freigegeben

Die Wahlergebnisse des vergangenen Sonntags sind jetzt ohne große Veränderungen amtlich. Die Ergebnisse der Kommunalwahl wirken sich auch leicht auf den Regionalrat der Bezirksregierung Münster aus. Die meisten Sitze hat nach wie vor die CDU, gefolgt von der SPD und Bündnis 90/ Die Grüne. Ihre Mandats-Zahlen veränderten sich nicht. Die FDP verlor allerdings ein Mandat an die Linke. Der neue Regionalrat konstituiert sich am 1. September. Auch die Ergebnisse der Europawahl sind jetzt vom Kreisausschuss mit nur leichten Abweichungen amtlich freigegeben worden. Mit rund 44 Prozent aller stimmen liegt die CDU vorne, gefolgt von SPD, Grünen, FDP, Linke und der AfD.