Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Waldbrand-Gefahr

 

Die trockene Hitze erhöht die Waldbrandgefahr auch im Kreis Warendorf. Darauf weisen der deutsche Wetterdienst und das Regionalforstamt Münsterland hin. Aktuell gilt mit Warnstufe vier die zweithöchste von fünf Gefahrenstufen. Waldbesucher sollten sich entsprechend verhalten: nicht Rauchen oder Grillen - erst ab einem Abstand von 100 Metern zu Waldrändern sei das erlaubt. Und auch Glasscherben, die das Sonnenlicht bündeln, können Brände verursachen.