Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Warendorf: Bürgerentscheid zum Marktplatz?

Große oder kleine Lösung? – Wie und in welchem Umfang soll der Warendorfer Marktplatz saniert werden? Kritiker der von der Stadt bevorzugten großen Lösung haben jetzt ein Bürgerbegehren beantragt. Ziel der „Aktionsgemeinschaft Marktplatz Warendorf“ ist ein Bürgerentscheid. Die Verwaltung muss jetzt prüfen, ob das Bürgerbegehren formaljuristisch in Ordnung ist. Bürgermeister Jochen Walter verspricht administrative Hilfe für die Aktionsgemeinschaft, auch wenn er in der Sache nicht zustimmt. Walter steht hinter den Plänen, den Platz für rund eine Million Euro komplett zu sanieren, inklusive einer Erneuerung des Untergrunds. Die Gegener schlagen vor, dass nur die Oberfläche im Innenbereich des Platzes erneuert wird. Das sei billiger und gehe schneller, so ihr Argument.