Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Warendorf: Kurzfilmtage im Theater am Wall

In Warendorf stehen wieder Kurzfilmtage an. Unter dem Titel „Augenblicke – Kurzfilme im Kino“ feiern sie heute ihr 20ig-jähriges Jubiläum. Dabei geht es um kirchliche Kinoarbeit mit cineastischem Anspruch und einem eindringlichen Blick auf den Menschen. Insgesamt zwölf Kurzfilme, mit Blick auf die unterschiedlichsten Themen des menschlichen Lebens, sollen zum Nachdenken und zum Gespräch anregen. Dabei geht es von einer Begegnung in Berlin über chinesische Trickkunst, ein verrücktes Weihnachten und der Versuch die Berliner Mauer wieder aufzubauen. Die Filme werden ab 20 Uhr im Theater am Wall gezeigt. Einlass ist bereits eine halbe Stunde vorher. Das Haus der Familie Warendorf und der Verein Theater am Wall sind die Veranstalter.