Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Warendorf: Stadt lässt Hunde zählen

Die Warendorfer bekommen bald Besuch von Hundezählern. Sie besuchen im Auftrag der Stadt alle Haushalte und befragen sie, ob sie Hunde halten; wenn ja, wie viele und von welcher Rasse. Es ist die erste Hundebestandsaufnahme in Warendorf seit zehn Jahren. Ziel der Zählung ist es, nicht angemeldete Hunde zu erfassen und die Hundesteuern von deren haltern einzutreiben.

Wer in Warendorf einen Hund hält, aber nicht angemeldet hat, sollte dies schleunigst nachholen. Noch bis zum Monatsende können die Hunde ohne weitere Konsequenzen nachgemeldet werden. Danach könnten Bußgelder fällig werden. Ab dem 4. November sind dann die Zähler unterwegs. Dass sämtliche Haushalte aufgesucht und befragt werden – also auch diejenigen ohne Hunde oder mit angemeldeten Hunden –, habe datenschutzrechtliche Gründe, heißt es dazu aus dem Rathaus.

Die Gemeindeprüfungsanstalt NRW empfiehlt, dass jede Kommune von Zeit zu Zeit die Hunde zählen lässt: einmal um sich die Hundesteuereinnahmen nicht entgehen zu lassen, aber auch um ehrliche Hundehalter und Steuerzahler nicht zu benachteiligen. So sind auch im Kreis Warendorf weitere Hundezählungen in Planung. In Ahlen zum Beispiel soll im kommenden Jahr eine stattfinden.

Erste Klimaschutzmese in Sendenhorst
In der Westtorhalle in Sendenhorst läuft heute die erste Klimaschutzmesse der Stadt, unter dem Motto „ Klima Wandelt – wie der Klimawandel die Welt verändert“. Eingeladen sind alle Menschen aus...
CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Landeschef Armin Laschet spricht in Warendorf
In Sachen Bundestagswahl kommt der CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet heute nach Warendorf. Er spricht um 12:45 Uhr auf dem Historischen Marktplatz. Laschet ist der bisher...
Bürgerinitiativen fordern Abkehr vom Bundestraßenausbau im Kreis Warendorf
Der Ausbau der Bundesstraßen 51 und 64 ist noch nicht beschlossene Sache. So steht es  in einer aktuellen Erklärung von fünf Bürgerinitiativen im Münsterland und des Regionalverbands des ökologischen...
Beverbad in Ostbevern beendet Freibadsaison - Erlbad noch eine Woche auf
Im Kreis Warendorf schließen in diesen Tagen die letzten Freibäder. Das Beverbad in Ostbevern hat gestern die Saison beendet. Dorthin kamen in diesem Jahr rund 9000 Badegäste, das sind rund 300...
Neue Flutlichtanlage im Ahlener Wersestadion öfter in Betrieb
Zu Beginn der dunklen Jahreszeit bewährt sich die neue Flutlichtanlage am Wersestadion. Sie komme jetzt vermehrt zum Einsatz, sagt Anna Schepers aus der Gruppe Schule und Sport bei der Stadt Ahlen. ...
St. Elisabeth-Hosptal Beckum weist auf den Tag der Patientensicherheit hin
Heute findet der Welttag der Patientensicherheit statt. Darauf weist das St. Elisabeth-Hospital in Beckum hin. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Mach dich stark für Patientensicherheit –...