Responsive image

on air: 

Celine Appels
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Warendorfer soll 13-jährige sexuell missbraucht haben

Ein 33-jähriger Warendorfer steht im Verdacht, am Wochenende ein 13-jähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Er sitzt in Untersuchungshaft, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft  mit. Das Opfer habe sich bei der Polizei gemeldet, sagte die Sprecherin der Kreispolizei, Susanne Dirkorte, auf unsere Nachfrage. Anschließend wurde der Warendorfer festgenommen. Der Mann und das Mädchen haben sich offenbar gekannt. Die Polizei untersuchte die Wohnung des Mannes und stellte neben einem Computer auch vier Telefone sicher. Der Warendorfer wird außerdem verdächtigt, das Mädchen nackt fotografiert und ihm Drogen gegeben zu haben. Eine Richterin am Amtsgericht Warendorf  erließ zu Wochenbeginn Haftbefehl gegen den Mann.  

Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen
Die heute von der nordrhein-westfälischen Landesregierung in Aussicht gestellten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen, die unter anderem den Einzelhandel, die Außengastronomie oder die...
Achtung bei Reisen in die Niederlande
Wer über das Himmelfahrts-Wochenende in die Niederlande reisen möchte, muss beachten, dass seit heute eine neue Quarantäne-Regelung auf Grundlage der Corona-Eireiseverordnung des Bundes bei Rückkehr...
Hessel zwischen Milte und Sassenberg soll renaturiert werden
Ein Teil der Hessel zwischen Milte und Sassenberg soll renaturiert werden. Die Arbeiten sollen Mitte Juni starten und etwa sechs Wochen dauern. Das meldet der Kreisverband des Westfälisch-Lippischen...
Aktion Kleiner Prinz in Warendorf darf wieder Spenden annehmen
Ab Dienstag (18.05.) kann die kontaktlose Sachspenden-Annahme bei der Aktion Kleiner Prinz in Warendorf wieder öffnen. Das Ordnungsamt hat grünes Licht gegeben, heißt es von dem gemeinnützigen Verein....
Stadtbücherei Warendorf öffnet am Dienstag
Die Stadtbücherei Warendorf öffnet ab Dienstag (18.05.) wieder für Besucher. Unabhängig vom Inzidenzwert kann die Bücherei dann ohne negativen Corona-Test oder Impfnachweis besucht werden, teilt die...
Bischof Genn kündigt Prozess zur Weiterentwicklung der pastoralen Strukturen im Bistum Münster an
Im Bistum Münster soll es einen Prozess zur Weiterentwicklung der pastoralen Strukturen geben. Das hat der Bischof von Münster, Felix Genn, gestern (11.5) in einem Schreiben angekündigt. Der Prozess...