Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Warendorfer Weihnachts-Wäldchen startet bald

Vom 30. November bis zum 9. Dezember erwartet die Besucher des Warendorfer Marktplatzes wieder das Warendorfer-Weihnachts-Wäldchen. Noch vor einigen Jahren konnte der Markt nur wenige Besucher anlocken. 2004 fand er gar nicht mehr statt. Deshalb hat der Verkehrsverein als neuer Organisator das Konzept des Weihnachtsmarktes verändert: Die Besucher des Weihnachtswäldchens sollen sich rundum wohl fühlen und umgeben von duftenden Tannen entspannen. Ein offenes Feuer lädt ein, sich zu wärmen und Stockbrot zu backen. Es wird gebastelt, gesungen und im Lesepavillon können Jung und Alt spannenden Geschichten lauschen. Gäste können sich von echten Nachtwächtern auf den Spuren der Geschichte durch die Warendorfer Altstadt führen lassen; außerdem ist es möglich, den Turm von St. Laurentius zu besteigen.