Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Warnung vor falschen Branchenbüchern

Wenn sich Unternehmen im Kreis in ein Branchenbuch eintragen lassen wollen, sollten sie das entsprechende Angebot genau prüfen. Derzeit werden Emails mit einem entsprechenden Angebot verschickt, laut Industrie- und Handelskammer Nord-Westfalen handelt es sich aber um einen Betrugsversuch. In den Emails werden die Unternehmen aufgefordert, ihre Daten zu überprüfen und zu korrigieren. Eigens dafür wird in der Email ein Formular mitgeschickt. Tatsächlich sei dieses Formular das Angebot einer unseriösen Firma. Auf dem Angebotsformular stehe im Kleingedruckten oft, dass der Eintrag bis zu 1.560 Euro kostet und ein Vertrag mit einer Laufzeit von 2 Jahren zustande kommt.