Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weg frei für WLE-Strecke von Münster nach Sendenhorst

Der Weg für die Reaktivierung der WLE-Strecke von Münster nach Sendenhorst ist frei. Das Projekt hat gestern im  Landtag die letzte politische Hürde genommen. 2023 sollen dort die ersten Personenzüge rollen. Der Verkehrsausschuss des Landtages hat gestern für die Aufnahme der Strecke in den Bedarfsplan des Landes für den Öffentlichen Personennahverkehr, ÖPNV, gestimmt. Damit können jetzt konkrete Planungen starten.

Die Strecke der Westfälischen Landeseisenbahn von Sendenhorst nach Münster ist 21 Kilometer lang. Über 40 Millionen Euro kostet ihre Reaktivierung. Bis Wolbeck sollen die Züge künftig zweimal die Stunde verkehren, ab Wolbeck bis zum Münsteraner Hauptbahnhof dann im 20-Minuten-Takt. Anwohner entlang der Strecke wehren sich gegen die Pläne.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum aus Albersloh freut sich über die Entscheidung in Düsseldorf. Er ist selbst Mitglied des Verkehrsausschusses. Er will sich jetzt dafür einsetzen, dass die Wiederbelebung der Strecke zügig umgesetzt  wird und möglichst keine Dieselloks zum Einsatz kommen, sondern elektrisch oder mit Wasserstoff betriebene Züge.

Kommunen im Kreis: Mehr Zusammenarbeit beim Klimaschutz
In Sachen Klimaschutz wollen die Städte und Gemeinden bei uns im Kreis künftig enger zusammenarbeiten. Dazu haben sie gemeinsam mit dem Kreis Warendorf die Lenkungsgruppe Klimaschutz ins Leben...
Bahnhöfe in Warendorf, Drensteinfurt und Neubeckum werden sicherer
Das Land NRW investiert in die Sicherheit von Bahnhöfen – auch bei uns im Kreis Warendorf. Davon profitieren drei Städte bei uns: Warendorf, Drensteinfurt und Beckum. Darüber informieren die beiden...
Pandemie-Bekämpfung: Landrat Gericke sieht gute Perspektive für den Kreis
Lockerungen in den Kitas, ab morgen Einkaufen mit Termin, Montag starten die Schülerinnen und Schüler wieder in den Wechselunterricht: Landrat Olaf Gericke freut sich über die Entwicklung bei den...
Geflügelpest Sperrbezirk Drensteinfurt aufgehoben
Der Sperrbezirk wegen des Geflügelpestausbruchs in Drensteinfurt wird aufgehoben. Darüber hat der Kreis Warendorf heute informiert. Mitte April war der Sperrbezirk eingerichtet worden – ein...
Kita- und OGS-Beträge für Mai bis Juli werden ersteinmal eingezogen
Wie sieht es aus mit den Elternbeiträgen für Kita, Tagespflege und OGS für die Monate Mai bis Juli 2021? Eine Frage, die sich viele Eltern im Kreis stellen. Entscheidend dafür sei, wie sich das Land...
Städteplaner soll altes Grundschulgelände in Beelen überprüfen
Das Feuerwehrgerätehaus in Beelen soll modernisiert und erweitert werden. Die Entwurfsplanung dazu ist am  Abend  im Bauausschuss der Gemeinde vorgestellt worden. Für die Baumaßnahme gibt es rund...