Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weitere Diskussion um B64n

?Die B 64 n- gut für unsere Stadt?? Mit dieser Frage haben am Abend die Gegner der Umgehungsstraße in Warendorf eine Veranstaltung zu dem Thema eingeläutet. Die Bürgerinitiative Verkehrskonzept Warendorf und die Interessengemeinschaft Warendorf Süd hatten ein Gutachten bei einer Planersocietät Dortmund in Auftrag gegeben ? es sollte klären, ob eine Ortsumgehung für die Stadt mehr Vor- oder mehr Nachteile bringt. Am Ende blieben aber viele Fragen offen, sagte die Referentin der Planungssocietät, Anne Mechels. Daher könne man noch keine Empfehlung für oder gegen den Bau geben. Es wurde ein neues Gutachten über den Verkehr in Warendorf empfohlen. Warendorfs Bürgermeister Jochen Walter kündigte an, dass ein Verkehrsentwicklungsplan ohnehin in Angriff genommen werden soll.

U18-Wahl in Beckum ist beendet
Die Bundestagswahl steht kurz bevor, die U18 Wahl dagegen ist beendet. 160 Kommunen in ganz NRW haben sich daran beteiligt, aus dem Kreis Warendorf nahm nur die Stadt Beckum daran teil. Insgesamt 192...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf weiter gesunken
37 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus meldet heute das Robert Koch-Institut für den Kreis Warendorf. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen, seit Beginn der Pandemie, auf 13.085. Die...
Neuer Radweg in Alverskirchen soll 100 Schlösserroute aufwerten
In Alverskirchen soll die 100 Schlösserroute aufgewertet werden – mit einem neuen Radweg entlang der K33. Der erste Abschnitt soll noch in diesem Jahr bis zum Gut Brückenhausen erfolgen, heißt es aus...
Kreishaus und Berufskollegs sollen energieeffizienter werden
Flachdächer dämmen, Dreifach-Verglasung der Fenster, Photovoltaikanlage – das Kreishaus und andere Gebäude des Kreises wie die Berufskollegs werden Schritt für Schritt energieeffizienter ausgestattet....
Beckum: Mann bedroht junge Frau mit Schusswaffe
Am Abend ist in Beckum eine 18-Jährige von einem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden. Sie stand gegen 22.10 Uhr auf dem Gehweg vor ihrem Wohnhaus am Ostwall und telefonierte als der...
Bauarbeiten am Radweg zwischen Enniger und Ennigerloh
Der Radweg an der L 792 zwischen Enniger und Ennigerloh wird saniert. Die Arbeiten dazu starten in zwei Wochen [04.10.]. Gebaut wird über 3,5 Kilometer in drei Bauabschnitten erfolgen; für jeden...