Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weitere schlechte Nachrichten für den FMO

Air Berlin streicht zum Winterflugplan wieder mehrere Strecken. Unter anderem sollen die Verbindungen vom Flughafen Münster-Osnabrück nach München dem Rotstift bei der wirtschaftlich angeschlagenen Fluglinie zum Opfer fallen, berichten die Westfälischen Nachrichten. Dreimal täglich fliegt Air Berlin zurzeit vom FMO nach München und zurück. Deutschalnd zweitgrößter Flughafen bleibt aber vom FMO aus mit der Lufthansa weiterhin direkt erreichbar. Trotzdem häufen sich die schlechten Nachrichten für den Airport im Münsterland. Die Linie OLT Express, die ab September Maschinen in Greven stationieren will, ist angeschlagen. Sie sucht nach der der Insolvenz der polnischen Schwestergesellschaft weiterhin nach einem Investor. Und dann gibt es da noch die Konkurrenz in Holland: Ungeachtet von Protesten aus NRW und Niedersachsen halten die Holländer an ihrem Plan fest, nur rund 60 Kilometer vom FMO entfernt einen Regionalflughafen in Enschede in Betrieb zu nehmen. 

Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen
Nach dem Fund der Leiche einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger nach kurzer Festnahme wieder freigekommen. Der Tatverdacht gegen den Mann konnte bisher nicht erhärtet werden, teilten Polizei...
Infoabend: Eltern wollen Laurentiusgrundschule in Warendorf umwandeln
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Bislang ist sie eine katholische Bekenntnisschule. Mit diesem Thema beschäftigt sich am Abend eine Info- und...
L 585 in Telgte morgen Nachmittag wieder frei
Die Verkehrslage in Telgte wird sich ab morgen (21.09) etwas entspanne. Die Arbeiten zwischen Emstor und Baßfeld sollen morgen abgeschlossen sein, teilte die Stadt Telgte heute mit. demnach soll die...
5,2 Millionen Euro für Drensteinfurter Bahnhof
Für den Umbau des Bahnhofs in Drensteinfurt gibt es jetzt Hilfe vom Land NRW. Rund 5,2 Millionen Euro werden bereitgestellt, um den Bahnhof barrierefrei zu machen. Darüber informiert der heimische...
NRW-Umweltministerin Heinen-Esser kommt nach Beckum
Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ursula Heinen-Esser, kommt heute in den Kreis Warendorf. Sie ist am Abend Gast im TwinCable am Beckumer Tuttenbrocksee. Auf...
Drogendelikt mit Körperverletzung am Bahnhof in Neubeckum
Was ist am Bahnhof in Neubeckum genau passiert? Das versucht jetzt die Kreispolizei zu klären. Es ging am Freitagabend um Drogen und um eine Körperverletzung – nun werden Zeugen gesucht. Ein...