Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weitere Sicherheitsmaßnahmen wegen Vogelgrippe

Im gesamten Kreis Warendorf gelten jetzt verschärfte Schutzvorschriften wegen der Vogelgrippe. Das hat der Kreis heute bekannt gegeben. Gar nicht mehr raus aus dem Stall dürfen die Tiere in Ostbevern, Telgte, Sassenberg, Warendorf, Oelde und Wadersloh. Die Stallpflicht für diese Kommunen hatte das Land schon am Wochenende verfügt. Aber auch in den anderen Gebieten setzt der Kreis jetzt eine Eilverordnung des Bundes durch: Demnach müssen auch kleinere Bestände jetzt täglich durchgezählt werden und Verluste gemeldet. Und wer in die Ställe geht, oder auch in die Freilangehege, der muss desinfizierte Schutzkleidung tragen oder Einwegkleidung, die dann sofort entsorgt wird.

Glasfaser in Ennigerloher Außenbereichen
Der Glasfaserausbau im Kreis Warendorf geht weiter voran. Zur Zeit wird in den Außenbereichen der Stadt Ennigerloh gearbeitet. Gestern gab es dazu den ersten Spatenstich. Die tatsächlichen Arbeiten...
Zweiter Bauabschnitt auf der L520 zwischen Wolbeck und Sendenhorst startet
Die L520 zwischen Wolbeck und Sendenhorst bekommt zurzeit eine neue Fahrbahn. Heute [12.08.] startet der zweite Bauabschnitt. Die Straße wird für die Dauer der Arbeiten zwischen den Abzweigungen der...
Schulstart im Kreis Warendorf mit Maskenpflicht
Für gut 30.000 Schüler im Kreis Warendorf beginnt heute wieder die Schule: Bei über 30 Grad und mit Maskenpflicht. Am Albertus-Magnus-Gymnasium in Beckum wird zumindest heute und morgen die Tragezeit...
Corona-Teststation am Kreishaus wird am Wochenende geschlossen
Der Kreis Warendorf schließt zum Wochenende seine Corona-Teststelle am Kreishaus. Bis Freitag 16 Uhr hat sie noch geöffnet. Darauf haben sich Kreisverwaltung und NRW-Gesundheitsministerium...
Bahnhaltepunkt Neubeckum: Bauarbeiten beendet
Seit 2012 baut die Deutsche Bahn den Bahnhaltepunkt in Neubeckum um. Jetzt ist, bis auf kleine Restarbeiten, alles fertig. Am Vormittag ist der neue Bahnhofstunnel vorgestellt worden.  12 große...
Stadt Ahlen kann in Krisensituationen auf das DRK zählen
Die Stadt Ahlen zieht eine sehr positive Bilanz der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz. Sie bezeichnet das DRK als kompetenten und schlagkräftigen Partner in Krisensituationen. Das habe der...