Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weitere Verhandlungen bei Westfalia

Bei Westfalia Separator in Oelde werden 120 Mitarbeiter gekündigt - das plant die Arbeitgeberseite. Der Betriebsrat kämpft dagegen an. Er will zunächst einmal durch Kurzarbeit die Produktion den Aufträgen anpassen. Der Betriebsrat ist gestern vom Unternehmen über die weitere Entwicklung informiert worden. Trotz erster Zeichen von Annäherungen gibt es aber offenbar keine Einigung bisher. Nächste Woche soll es ein weiteres Treffen vom Betriebsrat mit der Arbeitgeberseite geben. Erste Ergebnisse werden für Donnerstag nächster Woche erwartet.