Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weniger Arbeitslose im Kreis

Auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Warendorf setzt sich der Herbstaufschwung fort. Die Quote ist hier im Kreis um 0,2 Punkte auf 5,3 Prozent gesunken. Insgesamt waren 8.220 Menschen im Oktober im Kreis Warendorf ohne Job. Das sind gut 200 weniger als im September. Verglichen mit Oktober 2016 ist der Rückgang noch deutlicher. Vor allem Männer und junge Menschen zwischen 15 und 25 haben vom positiven Trend am Arbeitsmarkt profitiert, heißt es von der Arbeitsagentur Ahlen-Münster. Unternehmen setzen vermehrt auf neu neue und vor allem junge Mitarbeiter. „Eine Entwicklung, von der auch die Unternehmen langfristig profitieren werden“, sagt Agenturchef Joachim Fahnemann, „denn so verbleiben Fachkräfte in der Region“.