Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weniger Auszubildende

Industrie, Handel und Handwerk in der Region verzeichnen weniger Auszubildende. Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen etwa registriert 10.500 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge in Industrie, Handel und im Dienstleistungsgewerbe. Im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region hat die IHK damit einen leichten Rückgang festgestellt, im Kreis Warendorf liegt er konkret bei 3,5 Prozent. Auch Handwerksbetriebe haben immer weniger Lehrlinge: die Handwerkskammer Münster hat 5.500 neue Lehrverträge in der Region verzeichnet. Das ist sogar ein Rückgang von 4,3 Prozent. Laut Hermann Eiling, dem Hauptgeschäftsführer der Kammer, konnten nicht alle freien Lehrstellen besetzt werden. Bis Ende Dezember könnten sich die Zahlen aber noch ändern, so Eiling weiter.