Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Weniger Betriebe, weniger Milchkühe

Im Kreis Warendorf gibt es immer weniger Bauernhöfe mit Milchkühen, und auch weniger Milchkühe insgesamt. Das haben jetzt die Landes-Statistiker festgestellt. Aktuell wurden im Kreis rund 250 Betriebe mit knapp 13.500 Milchkühen gezählt. Vor fünf Jahren waren es noch etwa 100 Milchkuh-Betriebe mehr bei uns. Jeder hatte damals im Schnitt 37 Tiere im Stall. Heute sind es über 50. Der Trend geht seitdem dahin, dass die Betriebe immer größer und immer weniger werden. Das gilt auch für die Betriebe mit Rinder-Haltung insgesamt im Kreis Warendorf. Bei den Tieren sieht es etwas anders aus: Die Zahl der Rinder ist zwar insgesamt ebenfalls leicht angestiegen, der Bestand an Milchkühen geht aber seit etwa drei Jahren leicht zurück. Diese Entwicklung zeigt sich auch auf Landesebene. Im Mai fiel die Zahl der Betriebe mit Milchkuh-Haltung um 8 Prozent auf unter 6000.